„Wer diskutiert – verliert“ oder Wie Sprichworte und Redewendungen den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Demenz erleichtern.

„Wer diskutiert – verliert“ oder Wie Sprichworte und Redewendungen den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Demenz erleichtern.

Sprichworte und Redewendungen haben in unserer Kultur eine lange Tradition. Meist sind es kurze Sätze deren Inhalt auf Erfahrung gründet. Diese Erfahrungen sind häufig über Generationen gemacht worden und sind als gesellschaftliche Realitäten akzeptiert.
Es können aber auch neue Redewendungen oder Sprichworte entstehen, wenn beispielsweise Angehörige von Menschen mit Demenz ihre Erfahrungen im alltäglichen Miteinander austauschen.
Der Gebrauch dieser Redewendungen und Sprichworte im Alltag, kann ein Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität für alle Beteiligten sein.
Wir laden Sie ein, miteinander die sinnvolle Nutzung solcher „Lebensweisheiten“ zu reflektieren.

Verantwortlicher Blickpunkte Demenz Partner:
Grafschafter Diakonie gGmbH –
Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Fachberatung Demenz
Referent: Albert Sturtz, Fachberatung Demenz
Kosten: keine
Termin: 15.09 10:00 – 11:30 Uhr
Ort: „Seniorenbüro Repelen“ Markt 5, 47445 Moers
Anmeldung: Neues Ev. Forum, Tel. 02841 100135

 

Zurück